Douro

Unvergleichbar und atemberaubend klettern Reben auf den Schiefer- und Granitterrassen die steilen Hänge hinauf. Tief unten im Tal fliesst der träge dunkelgefärbte Douro. Die Region hat bis heute Mustercharakter. Sie steht für einen Teil der Weingeschichte. Bereits 1756 schützte der Marquis de Pombal das Anbaugebiet konsequent. Es wurde als erste Weinbauregion der Welt erfasst und klassifiziert. Seit 1982 entwickelt sich das Gebiet weg von den ausschliesslich gespriteten süssen Portweinen. Vielschichtige Weiss- und Rotweine verlassen unter der Appellation D.O.C.-Douro die Keller und sorgen in der Weinwelt für Furore. Die unterschiedlichen Bedingungen widerspiegeln sich in den Weinen der Unterregionen Baixo Corgo, Cima Corgo und Douro Superior.